Matrei am Brenner und Bergeralm (Code 84)

von 10 bis 14 Jahren

Reise derzeit nicht buchbar!

Skipass inklusive!

Eure Ansage: Kein Winter ohne dieses Haus! So gilt für uns dieses einfache, aber sehr gemütliche Ferienhaus schon seit einigen Jahren als perfekte Ausgangsbasis für unsere Wintersportausflüge. Es ist etwas oberhalb des Matreier Ortsteiles Pfons, auf der beschaulichen Sonnenseite des Wipptales, 18 Kilometer vor der italienischen Grenze und 20 Kilometer südlich von Innsbruck gelegen.

Der gemeinschaftliche Teil unserer Unterkunft lockt mit Aufenthaltsräumen und Kaminstube, mit Mehrbettzimmern für 2 bis 8 Personen (teils Doppelstockbetten), Sanitärräumen auf den Etagen und einer gut ausgestatteten Gruppenküche, die sich auf eure gelegentliche Mithilfe freut. Abends gibt es stets warme Speiseangebote. Für den Tag bereitet euch zum Frühstück bitte selbst ein Lunchpaket. Das Ganze ist ebenso im Preis enthalten, wie sämtliche Getränke.

Das alles verspricht – mit dem nahen Skigebiet Bergeralm – an fünf Tagen pures Wintersportvergnügen (inklusive Nachtski), in allen Schwierigkeitsgraden für Anfänger und Freaks! Unsere selbst wintersportbegeisterten und zuverlässigen Verreiser-Betreuer/innen werden euch auf dem Hang definitiv nicht im Stich lassen und eine zuverlässige Hilfe sein, sodass Spaß und Sicherheit sich alles andere als ausschließen!

Nach sorgfältiger Einweisung in die Skigebiete bewegen wir uns in kleinen, leistungsabhängigen Gruppen. Ski- und Snowboard-Anfängern stehen unsere Instrukteure zur Verfügung, und zwar solange, bis ihr es könnt ... oder meint, es zu können. Darin liegt gelegentlich ein feiner Unterschied.

Das Skigebiet präsentiert euch zwischen 1.048 und 2.231 Höhenmetern beeindruckende Panoramablicke über die Alpen, lange Abfahrten, rustikale Hütten, herrliche Sonnenterrassen und Funparks! Vor Ort sorgen wir mit unserem Reisebus für eine komfortable und flexible An- und Abreise in das Skigebiet, der Zustieg zum Bus ist ca. 500 Meter vom Ferienhaus entfernt.

Ein Halbtagesausflug wird uns in die fantastische Altstadt von Innsbruck führen. Am Abend lasst uns wissen, wonach euch der Sinn steht. Im Angebot wären Spiele- und Kinoabende, Tischtennis, Tischkicker, Disco, Nachtski, Nachtrodeln, viel Spaß und viel Platz für eure Ideen.

Fotogalerien von Matrei

Enthaltene Leistungen

  • 7 Reisetage
  • 6 Übernachtungen
  • Mitzubringen ist: Bettwäsche, kein Verleih möglich
  • Mitzubringen ist: Reisepass oder Kinder- bzw. Personalausweis
  • Bustransfer zwischen Chemnitz und dem Reiseziel
  • Gruppenselbstverpflegung, Lebensmittel und Getränke inklusive
  • Programm-, Eintritts- und Fahrtkosten etc. im Rahmen des so genannten Gruppengeldes
  • Betreuung durch sorgfältig ausgebildete Gruppenleiter/innen
  • Insolvenz-Sicherungsschein
  • Altersgrenze bei Buchung bitte einhalten wegen der Skipass-Kosten!
  • Skipass inklusive! (kein Foto erforderlich)
  • Bei Schneemangel verlegen wir unsere Aktivitäten auf den Stubai-Gletscher, hierbei allerdings nur an drei bis vier Skitagen.
  • Ski- und Snowboardausleihe vor Ort ist möglich (Kosten ca. 60-90 €/Woche) - wir helfen euch dabei.
  • Es besteht Helmpflicht! Ausleihe vor Ort ca. 10-15 €/Woche.
  • Unser Reisebus bleibt vor Ort für den kostenlosen Skibus- und Ausflugsverkehr.
  • WICHTIGER HINWEIS: Aktuell überarbeitet die Stadt Chemnitz ihre derzeitige Förderrichtlinie. Aus diesem Grund werden sich die Teilnahmebeiträge und die einkommensabhängigen Zuschüsse nicht unwesentlich verändern - insbesondere für die Chemnitzer/innen wird es deutlich günstiger. Wir bitten daher um Geduld und Verständnis bis zur endgültigen Freischaltung dieses Angebots. Wir gehen davon aus, dass Anmeldungen zu unseren Winterferiencamps ab dem 30.11.2017 möglich sein werden.

andere Reisen nach Matrei

349.00€

18.02 bis 24.02.2018

Reise derzeit nicht buchbar!

Was hast du gesagt?

Mika spricht Finnisch, Daniel Deutsch und Honza versteht auch nicht, was los ist. Das macht aber nichts, weil Amelie kein Tschechisch kann und du leider noch nicht dazugekommen bist, Französisch zu lernen. Aber es gibt ja noch Hände, Füße und Englisch.

In einigen unserer Feriencamps triffst du auf junge Leute aus anderen Ländern, mit anderen Sitten und genau den gleichen Sorgen und Wünschen, wie man sie eben in deinem Alter hat. In unseren internationalen Austausch- und Begegnungscamps kannst du dich aber nicht einfach nur mit anderen Jugendlichen treffen, vielmehr sollt ihr euch näher kennen lernen, gemeinsam Spaß haben und nebenbei noch einiges über Land und Leute des anderen erfahren.

Unsere bisherigen Partner kamen und kommen aus Finnland, Österreich, Tschechien, Frankreich, Russland und Ägypten, aber die Erde hat noch viel mehr zu bieten.

Übrigens: Wenn du oder deine Freunde oder Eltern Organisationen aus anderen Ländern kennen - wir sind immer daran interessiert, neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht können wir ja mit deiner Hilfe bald nach Brasilien fliegen oder eine Gruppe jugendlicher Eskimos ins Erzgebirge einladen?



Verreiser online